Ein mir sehr nahe stehender Mensch hat behauptet, ich sei ein guter Propagandist.


Deshalb mein großes Anliegen, machen Sie mir folgendes Kompliment:


Glauben Sie dem Haspel nichts,


allerdings – bitte - prüfen Sie selbst!!! - Danke!





Prophylaxe https://www.uwewilhelmhaspel.de/get_file.php?id=32725668&vnr=685337


Prophylaxe Dr. Zelenko https://www.uwewilhelmhaspel.de/get_file.php?id=34734437&vnr=201268


Doku Ivermectin Indien Uttar Pradesh 9-2021 https://www.uwewilhelmhaspel.de/get_file.php?id=34734438&vnr=466494


Selbstanwendung von Chlordioxid nach Kalcker, ergänzt von mir 


https://www.uwewilhelmhaspel.de/get_file.php?id=34738250&vnr=804433





Wertgeschätzte Interessierte,




Hier spricht ein Naturheilarzt und „Praktiker“ mit 35jähriger Berufserfahrung.


Der Praktische Arzt ist der „alte“ Allgemeinarzt vor der EU-Normierung.


Als politischer Friedensarbeiter bin ich seit ca. 1984 aktiv.


Seit 20 Jahren liegt mir zuallererst am Herzen, 


ur… Enkel zu bewahren helfen, 


sowie mich für Frieden, Liebe und Bewußtsein im Miteinander 


von uns Menschengeschwistern und Völkern einzusetzen.



Als Allererstes danke ich Ihnen Dir herzlichen für Ihr Dein Interesse,


auch für die Bereitschaft denen, die meinem Rat und Hinweis gefolgt sind,


von einer anderen Position aus auf „die Dinge“ zu schauen.





Was will dieser Uwe Haspel also Euch Ihnen sagen?


Viel eher – frage ich …


1. Erkennen wir „Corona“ und was damit verknüpft ist 


 als Chancen für uns?



Seit Jahrzehnten fahren wir – große Teile der Menschheit – unsere Mutter Erde ökologisch an die


Wand und stehen vor dem Kollaps unseres Lebensraumes.


Seit Jahrhunderten schaffen wir aus eine Geld-, Wirtschafts- und Machtform, die Demütigung, 

.

Nutzen wir den jetzigen STOP zum insgesamten Besinnen???


Mit die übelste Lösung der Krise fände ich die „alte Normalität“!


Wie leben wir Menschheit auf dieser Erde weiter? 


Was braucht es für die Erhaltung unseres wunderbaren Lebensraums?


Was braucht es für ein weltweites familiäres Miteinander?


Hier schließe ich meine Einladung zu Mitarbeit an Übernahme von Gesamtverantwortlichkeit an - 


Selbstverantwortung für mich und meinen Umkreis mitsamt unserer Gesundheit, samt der

 

dazugehörenden Natur, 


sowie Mit-Übernahme für regionale bis weltweite Verantwortung für Leben und Wohlergehen im


langfristigen Sinn. 


Dazu zähle ich auch die Vernetzung unserer Aktivitäten, regional und weltweit...


Dies ist meine Grundeinstellung, auf der ich Folgendes aufbaue.





2. Bewußt stelle ich klar Covid19 ist ein Problem, es soll nicht von mir

 

weggeleugnet werden, sondern


betrachten wir es gemeinsam als Herausforderung?


Ich kenne mehrere Menschen, die sehr während der Erkrankung sehr gelitten und große Ängste

 

ausgestanden haben. Erfreulicherweise ist in meinem Umfeld niemand an Covid19 gestorben.



Bei vieler Kritik an „den Dingen“ ist mir hier am wichtigsten erst einmal


die Unterstützung zu Hilfe und Selbsthilfe, deshalb...





3. Ich stehe mit meiner Praxis an der Front und auch im Verbund mit hunderten

 

KollegInnen.


Welche eigenen Erfahrungen bezüglich Prophylaxe und Therapie können wir


beitragen?


*siehe auf meiner Internetseite unter …. CORONA VORGEHEN


...auch zu den Fragen…




Ist Krankheit Schicksal? 


Müssen Risikofaktoren sein? 


 
oder wenn sie genetisch oder traumatisch sind,


 
wie können sie allermeist günstig beeinflußt werden???





Und vergleichen wir nun…?


Was sagt die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung?


Hier sind die „Lockdown-Videos mit den so genannten „Helden“...


Der faule Tobi“ empfohlen von der https://www.youtube.com/watch?v=BpYZvtmkGw4


rumhängen, Zocken, kalte Raviolis aus der Dose essen, Cola trinken


Anton Lehmann“ BzgA faul wie ein Waschbär, rumhängen, Couch, Filme reinziehen, Chips essen,


Cola trinken, Pizza-Service https://www.youtube.com/watch?v=krJfMyW87vU


Luise Lehmann“ BzgA faul rumgammeln, Fast Food („...fried chicken“)


https://www.youtube.com/watch?v=UH1757U0aeg


Bitte machen Sie sich selbst weitere Gedanken. Teils pfiffig und sehr treffend finde ich folgende 


daran angelehnte Beiträge:


PARODIE darüber „Steffi und Torsten“ … ohne Kommentar, ich find es köstlich, um die Absurdität


zu zeigen: https://www.youtube.com/watch?v=lthzJTK__5E


Schöne Antworten auf die Bundes-Videos INTERSPORT https://www.youtube.com


/watch?v=jiP32ttfwsM


ACISO Fitness and Health GmbH https://www.youtube.com/watch?v=yrn74QNEWL8





4. Das spezielle „Problem Covid19“ teile ich in fünf Teile.


und diese sind





5. Wissen Sie, dass wir sehr wirksame Prophylaxe-Methoden bezüglich Covid19


plus Influenza plus vergleichbare Erkrankungen haben ?



*siehe hier unter …. CORONA VORGEHEN und GANZ OBEN IM DOWNLOAD


*Quelle von Zentrum der Gesundheit (Nachfolger von Dr. med. Otto Bruker, der sich Jahrzehnte für


 gesunde Lebensweise und Ernährung (Vollwertkost) eingesetzt hat und dabei viel in Konflikt mit 


Nahrungsmittel- und Pharmaindustrie kam. Auf der Internetseite finden Sie noch viel mehr 


Informationen über Prophylaxe und Therapie etc

.
https://www.zentrum-der-gesundheit.de/news/gesundheit/covid-19/covid-19-praevention


https://www.zentrum-der-gesundheit.de/krankheiten/infektionskrankheiten/grippe-erkaeltung/grippe-


vorbeugen-ia 


(Das Grundproblem ist die Immunschwäche – bzw.die systematische Stärkung, ob gegen Influenza,


oder andere Aggressoren…).



Wenn diese Maßnahmen generell helfen, und die Impfung nur punktuell gegen ein spezielles


Virus, wieso hören wir nur von der Impfung???


Wird Prophylaxe bei WHO, Regierungen, RKI propagiert, gefördert, das Gebiet weiter 


erforscht …? 


Wieso nicht? 


Weil mit Impfung mehr Geld und gesundheitliche Abhängigkeit zu erreichen ist, und damit 


noch mehr Macht und Geld?





6. Wissen Sie auch dass


wir
 mehrere sehr wirksame Therapiestrategien bezüglich Covid19 und teils


damit auch für Influenza und vergleichbare Erkrankungen haben?


und dass diese in bestimmten Teilen der Welt schon bei hunderten von Millionen Menschen, wenn


nicht gar schon mehr als einer Milliarde angewendet werden (große Teile von Afrika, Indien,

 

Südamerika, einzeln, weil noch großer Gegenwind herrscht auch in den USA und Europa)?



Wenn Sie es nicht wissen sollten, woran kann das Liegen???


Dazu sind hier folgende Quellen (ein Auszug, weil es viel Zeit kostet, gewissenhaft zu recherchieren


und dann dokumentieren, forschen Sie gern weiter und berichten dann bitte….)



Quellen: COMUSAV „Chlordioxid“ --- schöne Zusammenfassung des Stands der Wissenschaft


http://keine-impfung.bplaced.net/dokumente/Dossier_Commusav_31-10-2020_DE.pdf 


COMUSAV ist eine gemeinnützige internationale Vereinigung von über 5000 Medizinern und Ärzten


aus aller Welt und vielen anderen Wissenschaftlern und weiteren Interessierten.



Dr. med. Dietrich Klinghardt Covid-19 Stand und Entwicklungen – Interview von OS24.tv in der


Reihe „Naturmedizin“ --- über Hydroxychloroquin 


https://www.youtube.com/watch?v=U1YRp9L--50 


und ein Vortrag von ihm https://cdn.website-editor.net/adeca58a767546dfb8a7906968589cc2/files


/uploaded/Corona%2520-%2520es%2520gibt%2520ein%2520Heilmittel.pdf 


und auch über Hydroxychloroquin ein auf yoututbe zensiertes Video der America´s Frontline Doctors :
https://www.bitchute.com/video/mS6Ri559v6SN/



Ivermectin als Prophylaxe und Therapie:

 
informationen über die internationale Ärztevereinigung www.bird-group.org und 


Dr.Vladimir Zelenko – einer der ersten Ärzte der USA, der Tausende von Covid-19-Patienten im

 

präklinischen Bereich erfolgreich behandelte, langjähriger Berater und Therapeut im Weißen Haus 


unter mehreren US-Regierungen. Er entwickelte sein mittlerweile berühmtes „Zelenko-Protokoll, 

.
https://vladimirzelenkomd.com/treatment-protocol/


https://vladimirzelenkomd.com/prophylaxis-protocol/


und eine Studienauflistung bezüglich Ivermectin


https://c19ivermectin.com/ 


und bezüglich sehr vieler Therapieansätze


https://c19early.com/


NEU Selbst recherchiert habe ich den „Siegeszug mit Ivermectin über Covid19“ in dem größten 


Bundesstaat Indiens, Uttar Pradesh – 230 Millionen Einwohner, fast dreimal so viel Einwohner, 


wie in Deutschland!!!


Nach Monaten Vorarbeit ist Uttar Pradesh seit Ende September 2021 Corona-frei, ohne 


Neuerkrankungen und Todesfälle. Flächendeckend wurde prophylaktisch vor allem mit Ivermectin

 

gearbeitet, 


außerdem hat U.P. mit die niedrigste Impfrate in ganz Indien. - siehe die ausführliche


Dokumentation von mir (ganz oben im "Download")


Wieso macht die WHO dagegen Stimmung? (siehe Details im Artikel)




Praktische Wegweiser: DOWNLOAD-LINKS SIND GANZ OBEN IN DIESEM TEXT !!!


Selbstanwendung von Chlordioxidlösung 0,3% nach Kalcker, ergänzt von mir (Download)


Ich weise nochmal auf die Protokolle von Dr. Vladimir Zelenko (Download) und die Empfehlungen 


von Dr. Dietrich Klinghardt hin (Links siehe weiter oben).


Ein Ausleitungsprotokoll für Corona-Impfungengeeignet auch für Prophylaxe und Therapie von 


„Shedding“ (Vergiftung mit Spike-Proteinen bei Kontakt mit Geimpften) von Frau Kollegin Dr. Alina


Lessenich finde ich auch sehr hilfreich, hier ist der Link 


https://cdn.website-editor.net


/s/53e35bb8ac064622bc6ea7f6198de1f3/files/uploaded/Ausleitungsprotokoll_Oktober_21g.pdf?Expires=1638367221&Signature=CBYsBbkiF8rOI0~AkduvgWP4TKNsxNL4n4xCL40EJjo2QM-4a91f9UowMbLhUUIWBKIvSaeC4hioCf2JAw4CotUWNMWuHca7MdmdMQQNnfl5kf-5EkCdmlopa6WFqjTtbwHp~6aN0ehFGHB7fXNN7usttWJhzGQI4L5aM9TMo7gUBcgK4pIdf6fgxQUfyACHY12JE0V915w~2B4JfIUjoGGxna0vribmym~G2d7~bOjOAzc93bMT9FLlNSfV8CfDVYioQzCCr5cA2K~eurN7FSRfoJgGlhYZKdJa8wcIwSyJc4BU9bd3Z3k~k91LlYIo5MvDjZQ5~SwZEXrGpJ-fUw__&Key-Pair-Id=K2NXBXLF010TJW




Alle – Ivermectin, Hydroxychloroquin, Chlordioxid, Vitamin C und Vitamin D sind 


extrem preisgünstig!!! - 


Therapiekosten pro Woche im zwei- bis maximal dreistelligen Bereich – ca 50-400 Euro, 


Prophylaxekosten (in Indien) 2 Euro. 


Spielt eine Rolle am Impfkurs, daß sich durch das andere „nichts verdienen läßt“??? 
 

Und daß Menschen sich in vielen Fällen selbst helfen könnten und viel unabhängiger dann 


sind!… und unbequemer???





7.   Haben Sie eine Waschmaschine? Sind Sie mit ihr zufrieden? 


Dann teile ich Ihnen mit, dass Sie trotzdem eine teure neue KAUFEN MÜSSEN!!!


Was soll das denn hier???



Wissen Sie, dass wir wissenschaftliche Nachweise haben, dass 


weite Teile der Bevölkerung bereits bestehende natürliche Immunität gegen 


SARSCoV2 oder Corona entwickelt haben? 



Kennen Sie die verschiedenen Bedeutungen der humoralen Immunität – mit Antikörpern und 


B-Lymphozyten, sowie der zellulären Immunität mittels T-Lymphozyten als Immunisierungszeichen?


Wissen Sie, dass alles getestet werden kann?


Ist Ihnen dies schon geraten worden. Wissen Sie, dass im Falle der Immunität die Impfung


überflüssig, wie ein Kropf ist und sogar zehn- oder tausendmal so gefährlich sich auswirken kann 


(wegen eine immunologischen „Über-“ oder „Chaosreaktion“).


WEITERE QUELLEN FOLGEN; WEIL SO SEHR WICHTIG, ARBEITE ICH SIE EXTRA AUS: 


Hier ist vom Labor Biovis schon einmal eine Einführung:


https://www.biovis.eu/wp-content/uploads/Biovis_SARS-CoV-2_Teil3_DE.pdf


Bürgerinitiative Evidenz der Vernunft, inittiiert von Frau Kollegin Dr. Elke Austenat – dort gibt es


auch einen Immunitätsausweis https://evidenzdervernunft.solutions/wp-content/uploads/EDV_Immunitaetsuntersuchungen.pdf


Hilfe bei Erstellung von Antikörper- und T-Zelltest: https://bin-ich-schon-immun.de/ ...Diese


Empfehlung bekam ich über mir vertrauenswürdige Kollegen.


Kontrollgruppe für langfristige Verlaufsbeobachtung von Ungeimpften und Geimpften betreffend


ihres Gesundheitszustandes https://diekontrollgruppe.de/ Soweit ich recherchiert habe ist Mitinitiator


Thomas Stapper/ Homöopath und Heilpraktiker


Interessant finde ich auch die in Österreich initiierte Studie „Ungeimpft gesund“ für die 


deutschsprachigen Länder. Die Ehefrau des verstorbenen Dr. Loibner, der viel Aufklärungsarbeit zum


Impfthema geleistet hat, ist Mitinitiatorin, auch der schweizer Verein AegIs (Aktives eigenes 


gesundes Immunsystem), dem die verstorbene Anita Petek-Dimmer angehörte, die sich sehr tief in


das Thema eingearbeitet hatte und auch viel publiziert und referiert hatte.


https://www.ungeimpft-gesund.info/




Bringen wir die statt Separierung* und statt Impfung* nun die Immunitätstests


voran?


(*Ist das wirklich wichtige „G“ - „G“esunder Menschenverstand???).





8. Bevor ich über die Impfstoffe rede - 


Gestatten Sie mir ergänzende Beurteilungskriterien für Studien anzubieten?


– auch solcher betreffend Wirkung und Sicherheit von Arzneimitteln und Impfstoffen...:




Wer finanziert die betreffende Studie?


Wie Interessens-unabhängig sind die Studienleiter?


Wird möglicherweise Forschung unterdrückt, wenn unliebsame Ergebnisse zu 


erwarten sind? (die Profit verhindern…)




...und nun näher zur Sache


Ändert die massive Propaganda etwas daran, dass die Corona-Impfstoffe 


drastisch unsicher und ungeprüft sind?


...viel unsicherer und ungeprüfter, als ein Mercedes der A-Klasse bei Erscheinen (der, der dann 


reihenweise in der Kurve umfiel, wer sich erinnert ;-)


...dass alle Coronaimpfstoffe 


eine Notzulassung haben, weil sie mindestens fünf Jahre bräuchten, um die


reguläre Zulassung erreichen zu können (2025 oder später!!!)?


...dass alle diese Impfstoffe


nach neuen sehr wenig bisher geprüften Wirkweisen arbeiten? 


...dass sie in ihrer Anwendung für die breite Bevölkerung Prototypen sind, wir sind


quasi Versuchskarnickel in Masse?


...und dass es solchartiges in diesem Ausmaß noch nie vorher gab?





Die Kapitel über die massiven Hinweise für jämmerliche Wirkung der Impfstoffe,


viele und auch schwerste Impfschäden in drastischer Häufigkeit und


erhebliche Ansteckungsmöglichkeit durch Geimpfte führe ich weiter aus, wenn ich wieder ein

 

Zeitfenster dafür habe.


Hier sei eine ausführliche Quelle dafür schon jetzt genannt, es braucht etwas Zeit zum Studieren, aber


die Risikoabwägung finde ich anschaulich dargestellt und gut belegt. Interessant finde ich auch, den


Verlauf der harten Bekämpfung dieser Studie zu verfolgen. Es ist dem Autor nun doch gelungen, sie


wissenschaftlich anerkannt zu publizieren:


 
https://harald-walach.de/2021/09/10/vaccines-studie-korrektur-neue-studie-british-medical-journal/?print=pdf

https://harald-walach.de/2021/09/10/vaccines-studie-korrektur-neue-studie-british-medical-journal/#more-3104 





9. Wird in den gängigen Medienpropaganda auch anderes berichtet, 


als Angst geschürt und Impfdruck gemacht?



Deshalb biete ich für Mitteilung jeder einigermaßen brauchbar gemachte Aufklärungssendung


oder jedes Artikels über Gesundheitsprophylaxe und Selbsthilfe bezüglich Covid19, die nach


dem 1.3.2020 in den gängigen Medien (öffentlich Rechtliche und die großen deutschen 


Tageszeitungen und Wochenjournale) gebracht wurde zwanzig Euro.


Ich werde diese Beiträge dann hier veröffentlichen.


Die Sendung sollte mindestens 45 Minuten sein, der Artikel mindestens eine halbe Zeitungsseite.


Aber auch bei kurzen Berichten bin ich dankbar für die Übermittlung…


Private Anzeigen gelten nicht, da gibt es viele gute und sinnvolle!!!



*Meine eigene Recherche erbrachte – eine Woche Fernsehprogramm mit ca 35 Sendern – im Juli 


2020 - null Sendungen, in denen Derartiges vermutet werden konnte


und


*zwei Monate Tageszeitung Augsburger Allgemeine – Auflage ca 250.000 Stück – inclusive 


elfseitiger Sonderbeilage „Corona“ kein Satz über Vitamin C oder raus in die frische Luft und sich für


die Gesundheit bewegen !!!


Das einzige, was ich gefunden habe, sind Anzeigen von Sport- und Fitness-Studios, die gute


Anregungen geben.



Abschließend zu dem Kapitel die Frage…


Was können die Gründe sein für solche Berichterstattung?








Zusatz


Was sagen die Originalquellen von Corona-historischen Dokumenten?

 
 
– Quellen WHO, RKI etc über bemerkenswerte „Interessensgebundenheiten“


*Die Quellen folgen, wenn ich wieder Zeit habe.


Sonst recherchieren Sie selbst im Internetarchiv bezüglich der Änderungen auf der WHO-Seite 


bezüglich der Pandemiedefinition vor und nach 2019 (Schweinegrippe) und des Begriffs der 


Herdenimmunität vor und nach Oktober 2020, und...


Kennen Sie die ARTE-Doku „Profiteure der Angst“?


Dann schauen Sie sich diese bitte unbedingt an, sie spricht für sich. Auf youtube war sie im Juli 2021


noch, allerdingsmüssen Sie einige Angebote nach unten „scrollen“… suchen unter den Tags:


profiteure der angst arte 2009







Fazit





Wie wäre es, wenn wir sofort eine Baseline-Studie starten würden, um z.B. 10000 Menschen


 insgesamt bezüglich Ihres Gesundheitszustandes (und auch der Parameter Immunität, 


Infektion, Impfung bezüglich Covid19) über lange Zeit (mindestens 10 Jahre) zu beobachten


um auch bezüglich möglicher künftiger Infektionskrankheiten breite Vergleichsdaten zu haben?





Wir wäre es, wenn wir alle Coronaimpfstoffe als Sondermüll entsorgen außer Dosen für


10000-20000 freiwillige Versuchspersonen, die über den Zeitraum von fünf Jahren in einer 


unabhängig finanzierten Anwendungsstudie auf Wirksamkeit und Komplikationsrate dieser 


Impfstoffe untersucht werden?





Wie wäre es, wenn wir uns auch umgehend


 
auf breitest-gestreute Prophylaxe, 


auf bereits bewährte Akut-Therapie 


und auf weitere wissenschaftliche Forschung


 diesbezüglich konzentrieren,


einschließlich massiver Aufklärung darüber 


in allen Medien und Lehranstalten.




Erscheint es als sinnvoll, wenn sofort


 90% des bisherigen Budgets für Impfstoffentwicklung


 und Produktion für das andere Genannte verwendet werden???


Können wir das dann wahrhaftige, lebensdienliche


 und verantwortungsbewußte Wissenschaft nennen?






Danke für Deine – Danke für Ihre Aufmerksamkeit!




 

Gib gebt mir gerne Rückmeldung, ich bin ständig am Lernen, viel im Austausch


und dies ist nicht DIE Wahrheit, was ich hier schreibe, sondern ständig in Weiterentwicklung!!!